News

News - alle informationen rund um den SV-DJK Kolbermoor

Neuigkeiten // Turniere // Zugänge uvm.

TalentförderStützpunkt SV-DJK

Die Nachricht ist für die überregionale Sportszene ein Paukenschlag – die Fußballabteilung des SV-DJK Kolbermoor ist ab sofort einer von 18 Talentförder-Stützpunkten des Deutschen Fußballbundes (DFB) in Südbayern.

Elektro Duschl Cup vom 14.01-15.01.2023

Spektakel in Kolbermoor um den Elektro-Duschl-Cup im Jugendfußball

 

Ereignisreiche Fußball-Tage haben sich am Wochenende vom 14.01.-15.01. in der Pauline-Thoma Halle zugetragen.

Das attraktive Turnier konnte erstmals wieder uneingeschränkt stattfinden und so war schnell klar, dass sich neben zahlreichen Teams aus der Region auch internationale Mannschaften die begehrten Teilnahmeplätze sicherten. Mit dem F.C. Kufstein sowie dem SV Anthering folgten hochklassige Teams, aus dem österreichischem Nachbarland, dem Ruf aus Kolbermoor.

Gemeinschaft zählt!

Das Anliegen der Verantwortlichen in der Gemeinschaft als sympathischer Gastgeber aufzutreten, wurde durch Mithilfe aller Beteiligten umgesetzt. So waren zum Beispiel die Kolbermoorer Jugendspieler nicht nur auf dem Parkett im Einsatz, sondern halfen über beide Wettbewerbs-Tage tatkräftig mit. Sei es bei der Zeitnahme, als Turniersprecher, beim Verkauf oder auch als Musik-Einspieler. Auch viele Eltern, Trainer und weitere Helfer brachten sich helfend ein und trugen so zu einem gelungenen Turnierverlauf bei.

Die Zutaten für spannende Spiele waren bereitet und so konnte es am Samstag früh um 8.00 Uhr mit den Bambinis losgehen.

Turnierverlauf

1.Tag

Die Kleinsten starteten ins Turnier und zeigten Leidenschaft und Durchhaltevermögen bis zur letzten Partie. Sieger wurde der F.C. Kufstein wobei man in den jungen Jahrgangsstufen der Spielfreude und dem Spaß mehr Priorität gegenüber den nackten Ergebnissen beimisst.

Weiter gings mit der E1, in dem sich der Gastgeber in einem spannenden Finale gegen den ASV Happing den Titel sichern konnte. Somit bestätigten die Kids ihre starke Hallenform mit bereits mehreren Turniersiegen.

Den Abschluss des Turniertags besorgten die D1 Teams. Den Turniersieg sicherte sich dort der TSV 1860 Rosenheim, die mit ihrer stärksten Truppe angereist waren und sich in einem hochklassigen Halbfinale knapp gegen den Lokalmatador aus Kolbermoor durchsetzen konnten. Im spannenden Finale gelang dann im Siebenmeterschießen der Sieg gegen den TUS Holzkirchen.

Am nächsten Tag ging es in der gleichen Schlagzahl weiter.

2.Tag

Paukenschlag bei der F1

In der F1 Serie kam es gleich beim 1. Turnier des Tages zur Sensation. Die jüngeren F2 Kids aus Kolbermoor schafften es trotz körperlicher Unterlegenheit bis ins Finale der F1 Teams vorzudringen. Dort trafen sie auf den starken SV Westerndorf. In einem hochdramatischen Spiel, das keinen Sieger hervorbrachte holten sich die Kolbermoorer Knirpse im Siebenmeterschießen letztendlich verdient den Titel. Klasse-Leistung – Respekt!

Das darauffolgende D2 Turnier konnte der SV Samerberg für sich entscheiden, der sich im Finale gekonnt gegen Kolbermoor II durchsetzte. Aber auch unsere D2 steigert sich von Turnier zu Turnier und konnte bereits 2 Vizemeisterschaften feiern.

Der Turnierabschluss blieb der C-Jugend vorbehalten. In einem hochdramatischen Finale gegen den bärenstarken F.C. Kufstein konnte sich das Kolbermoorer Team schlussendlich im Elferdrama die Krone aufsetzen und den Titel zum 1. Mal nach Hause holen.

Fazit:

Der Elektro-Duschl-Cup wurde wieder einmal seinem Namen gerecht, ein Top Jugend-Turnier in der Region zu sein. Es gab spannende, hochklassige Partien zu bestaunen, mit knappen Entscheidungen vor allem in den Finalspielen. Mehrmals musste das Penalty-Schießen den Sieger hervorbringen. Die Rahmenbedingungen waren durch das gemeinschaftliche Zusammenhelfen aller Beteiligter ebenfalls optimal. Das positive Feedback vieler teilnehmenden Vereine und Eltern nach dem Turnier freut die Verantwortlichen und bereits jetzt trafen schon viele Anfragen für das nächste Turnier im Sommer ein.

Armin Parstorfer, 2. Jugendleiter

Oberbayerische Hallenkreismeisterschaft

Unsere U13 fährt nach erfolgreicher Qualifikation am 05.02.2023 nach Mammendorf. 
Dort findet die oberbayerische Hallenkreismeisterschaft statt.

Mit einem starken dritten Platz hinter den beiden Favoriten aus Burghausen und Rosenheim konnte sich unsere D1 für die nächste Runde qualifizieren – und hat nun erneut die Möglichkeit das Können unter Beweis zu stellen. 

Über jegliche Unterstützung freuen wir uns 🙂 
Wir sehen uns am 05.02. ab 10 Uhr in Mammendorf!!

1. Hallenturnier der C-Jugend

C-Jugend startet erfolgreich in die Hallensaison!
Gleich im 1. Hallenturnier in Hausham zog unser Team mit 4 Siegen in 4 Spielen souverän ins Finale ein. Im hochklassigen Endspiel haben wir trotz drückender Überlegenheit letztendlich in der Verlängerung äußerst unglücklich den Kürzeren gezogen. Somit bleibt ein Super 2. Platz. Die traurigen Gesichter nach dem Finale sind zwar verständlich aber sagen nichts über die starke Leistung aus, die heute aufs Parket gebracht wurde.

Einzelauszeichnungen gehen an Kolbermoor!
Die Preise für die beiden besten Torschützen gingen komplett an uns.
Herzlichen Glückwunsch Elham, Nico und an das komplette Team!!! 🏆

Starnorm-Fußballkindergarten „kick-off“

Mit der Fa. Starnorm aus Rosenheim konnte die Fußballabteilung einen neuen Werbe- und Geschäftspartner gewinnen.

Die Rosenheimer Firma aus dem Finanz- und Versicherungsbereich wird künftig dem Fußballkindergarten vom SV-DJK Ihren Namen verleihen und zudem als Geschäftspartner unseren Mitgliedern einen Check-Up im Finanz- und Versicherungsbereich anbieten.

In Analysegesprächen werde die Bedürfnisse der Kunden festgestellt und anschließend nach DIN-Normen und Verbraucherschutzkriterien beraten.

Denn nicht jedes Finanzprodukt am Markt erfüllt die Anforderungen, die nach der DIN-Norm 77230 und Verbraucherschutz vorgegeben werden.

Dadurch ist sichergestellt, dass Sie immer richtig beraten sind. Bei Interesse bitte einfach eine E-Mail an starnorm@fussball-kolbermoor.de schreiben und Sie werden umgehend kontaktiert. Mit jeder Analyse unterstützen Sie den Fußballsport!

Wir sind C-Jugend MEISTER!!

Unsere C-Jugend ist Meister!🥳

Die herausragende Saison unserer C-Jgd wurde gestern mit der Meisterschaft gekrönt! 🏆

Souverän wurde die letzte Aufgabe mit einem 8:3 Sieg gegen die SG Nußdorf/Flintsbach gemeistert.
Die beste Tordifferenz der Liga mit 45:11 Toren in 8 Spielen spricht eine deutliche Sprache.
Nach 10 langen Jahren hat es endlich wieder eine C-Jugend des SV-DJK Kolbermoor geschafft, den Aufstieg in die Kreisliga und damit in die höchste Liga des Kreises zu erreichen. ✅
Folgende Spieler haben zu diesem Erfolg beigetragen:
Xaver Ebert – Arda Tanrikulu – Nico Kellermayer – Luca Zikmund – Ibrahim Coban – Anni Parstorfer – Leo Spannagl – Ibrahim Khodayar – Nicole Frydrych – Dominik Babic – Dren Gashi – Meysam Husseini – Manuel Parstorfer– Selim Görgülü – Elham Khodayar – Abul Jafari – Zalàn Tot`h – Arda Aruk – Freskim Aslam.

Herzlichen Glückwunsch an das Team!!!🥇⚽️

Wir sind HERBSTMEISTER!!

Doppelsieg Dahoam gegen den Sportbund aus R’heim am letzten Sonntag im Oktober:
Zuerst startete die D1. Nach einem ausgeglichenen Start beider Mannschaften konnte der SBR mit einem Freistoß das 0:1 erzielen. Ebenfalls nach einer Standardsituation konnten die Kolbermoorer ausgleichen.
In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gastgeber den Druck und konnten durch einen Foulelfmeter das 2:1 erzielen. Kurz vor Schluss dann sogar noch das Siegtor zum 3:1 und somit den vorübergehenden 4 . Platz sichern.
Gleich im Anschluss ging es mit der F2 weiter. Auch hier Stand der SBR auf der gegnerischen Seite. Hier ging es gleich von Anfang an nur in eine Richtung. Bereits nach 16 Sekunden konnten die Jungs vom SV-DjK das 1:0 erzielen. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Auch nach der Halbzeitpause das gleiche Bild. Immer wieder rannten die Kolbermoorer auf das Sportbund Tor und konnten noch 4 Mal jubeln. Endstand somit 6:0. Alle Gruppenspiele gewonnen und ein Torverhältnis von 23:3.
Glückwunsch dem
🍁 Herbstmeister 🍂

Wir sind MEISTER!!

Unsere C-Jugend holt den Meistertitel!

Durch eine grandiose Frühjahrsrunde holten unsere Jungs den verdienten Meistertitel nach Kolbermoor. Das Team hat sich im Vergleich zur Vorrunde stetig gesteigert und konnte somit ungeschlagen ins Saisonfinale gehen. 

 

Wir gratulieren der gesamten Mannschaft und sind sehr stolz auf Euch !

 

Vielen Dank auch an alle Eltern und Unterstützer, die uns die gesamte Saison begleitet und mitgeholfen haben. Ihr habt dadurch maßgeblich zum Erfolg und der tollen Entwicklung der Jungs beigetragen!

"Aufwärmprogramm"

Unsere D1 Jugend hat sich vor dem Training als Aufwärmprogramm unsere beiden Vereinsbusse vorgenommen und deren Innenräume komplett gereinigt. 


Mit Staubsauer, Mikrofasertuch und Cockpitspray ging es dem Schmutz an den Kragen. 


Danke Jungs für diese tolle Leistung !!

Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 06.05.2022, findet um 19 Uhr in der Osteria am Huberberg unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Die Tagesordnung:

  • Begrüßung und Totengedenken
  • Berichte 
    • der Vorstandssprecherin
    • des Vorstandes Finanzen 
    • des Schriftführers
    • der Vereinsjugendleitung
    • der Revisoren
    • der Abteilungsleitungen
  • Aussprache zu den Berichten
  • Entlastung des Vorstandes
  • Anträge, Wünsche, Sonstiges

 

Anträge sind bis 02.05.2022 in schriftlicher Form bei der Geschäftsstelle, Aiblinger Str. 12 oder per E-Mail info@svdjk.de einzureichen.

TW - Weiterbildung

Unser Markus konnte seine Skills in einer Torwarttrainerweiterbildung, u.a. bei der SpVgg Unterhaching, ausbauen. Wir freuen uns auf neue Herangehensweisen von Markus in Bezug auf die Weiterbildung seiner jungen Torhüter.

Neues Spielgerät

Unsere Torhüter wurden mit neuen Trainingsbällen ausgestattet. So kann das Torwarttraining mit neuem Elan fortgeführt werden. Wir freuen uns!

Update Flutlichtanlage

Neues Flutlicht für ein besseres Klima? Wie soll das denn gehen? Der SV-DJK Kolbermoor hat sich entschieden das Flutlicht am Huberberg mit neuen LEDs auszustatten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Stromkostenersparnis durch effiziente LED-Lichttechnik, Reduktion der Investitionskosten durch attraktive Förderquoten, Anschaffung innovativer und langlebiger LED-Beleuchtung und Steuerungstechnik. Und das Ergebnis lässt sich sehen – die intelligente Lichttechnik spart bis zu 80% CO2-Emissionen. 

Um das Vorhaben kostendeckend umsetzen zu können, haben wir Unterstützung seitens dem Projektträger Jülich (PTJ) erhalten. Neben vielen Informationen rund um den Klimaschutz, erfuhren wir auch viel über die neue Technologie, die das Klima vor zu hohen CO2-Emissionen schützt. Zusätzlich gibt es aktuell Förderungen für Klimaschutzinvestitionen in technische Anlagen und Gebäuden von Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Sportstätten, die kurz-, mittel- oder langfristig zu einer direkten und nachhaltigen Reduzierung von Treibhausgasemissionen führen. Hierzu zählt auch die Sanierung der Innen- und Hallenbeleuchtung, sowie Außenbeleuchtung.

Wir sind glücklich, dass wir ein besseres Licht auf dem Fußballplatz haben und dabei noch etwas Gutes für die Umwelt getan zu haben.